Präventive Schuldnerberatung für Jugendliche

Die präventive Schuldnerberatung ist ein Angebot um die Entstehung von Überschuldung durch systematische und strategische Aufklärungsarbeit zu verhindern.

 

Kontakt

Schuldner- und Insolvenzberatung
Schuldenprävention
Pölkenstraße 7a (Ärztehaus)
06484 Quedlinburg

Telefon: 03946 68991-222
Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

Öffnungszeiten:

Montag: 08:30 - 12:00
Dienstag: 08:30 - 12:00 und 13:00 - 16:00
Donnerstag: 08:30 - 12:00 und 14:00 - 18:00
Freitag: 08:30 - 12:00
sowie nach Vereinbarung

 

Warum bieten wir das Projekt an?

Die Wirtschaft hat die Kaufkraft von Kindern und Jugendlichen längst erkannt und versucht mit immer neuen Strategien, Produkten und Trends eine Konsumorientierung und Kundenbindung zu erreichen. Bis zum 18. Lebensjahr sind Jugendliche per Gesetz geschützt, doch mit dem Erreichen der Volljährigkeit ist der junge Mensch voll geschäftsfähig und damit auch juristisch für sein Handeln verantwortlich.

Vor diesem Hintergrund ist Schuldenpräventionsarbeit besonders wichtig.

Die präventive Schuldnerberatung möchte beizeiten praxisnah über das Thema Geld informieren und auf typische Schuldenfallen hinweisen, um die Kinder und Jugendlichen in ihrem Handeln zu stärken. Das heißt auch ihre Handlungskompetenzen zu erhöhen. Das Angebot ist kostenlos. Wir besuchen interessierte Jugendliche in der Schule oder in der Jugendeinrichtung, wenden uns an Auszubildende, junge Väter und Mütter sowie an Multiplikatoren (Eltern und Pädagogen). Wir vereinbaren gemeinsam einen Termin und können unter anderem über folgende Themen reden, wie

  • Haushaltsplanung
  • Bankgeschäfte und Kreditwesen
  • Auto/ Führerschein
  • Handy-und Internetfallen
  • Werbung und Konsum
  • Versicherungen

 

Wir stellen uns selbstverständlich auch auf sie bewegende Fragen und Probleme ein.