Sozialpädagogische Familienhilfe

Sozialpädagogische Familienhilfe
AWO Kinder- und Jugendhilfe gGmbH
Mummental 1
06484 Quedlinburg

Ansprechpartner:
Frau Hänsel             Tel. 0173-3899566

Leistungsspektrum
Auch Erziehen will gelernt sein, deshalb ist es eine große Chance, bei erzieherischer Überforderung entsprechende Hilfe anzunehmen.

Schließlich sehnt sich jede Familie nach respektvollem Umgang in harmonischer Atmosphäre. Wir möchten die Familien auf ihrem Weg begleiten, die Hürden des Alltags in Form von Amts- und Behördenbesuchen zu nehmen. Wir betreuen die Kinder bei gravierenden Schulproblemen oder helfen die Wiedereingliederung nach einem Heimaufenthalt zu fördern. Auch in der Haushaltsführung, bei Problemen der Erwerbslosigkeit, sowie in Konfliktsituationen durch in Auflösung befindliche Familienbeziehungen möchten wir die betreffenden Familien unterstützen.

Das Team
Unsere Diplom-Sozialpädagogen, Sozialpädagogen und Erzieherinnen stehen Ihnen gern beratend und aktiv zur Seite.

 

Antragstellung
Der Antrag erfolgt durch die Eltern an das Jugendamt mit dem Antrag "Hilfe zur Erziehung" nach §27 in Verbindung mit §30 SGB VIII (Kinder- und Jugendhilfegesetz)

 

Kosten
DieFinanzierung wird über eine Entgeltvereinbarung mit dem Jugendamt geregelt, wobei die Eltern, abhängig von ihrem Einkommen, evtl. an den Kosten beteiligt werden können.

 

Sie interessieren sich für die "sozialpädagogische Familienhilfe"? Rufen Sie an.
Wir informieren Sie.