Zentrum für soziale Dienstleistungen ist eröffnet

Quedlinburg: Mit mehreren Beratungs- und Hilfeangeboten unter einem Dach zu arbeiten, ist schon länger das Bestreben der AWO Kreisverband Harz e.V. und dem Verein für Betreuung und Selbstbestimmung e.V. gewesen.

 

In Quedlinburg sind die Schuldner- und Insolvenzberatung der AWO, der Verein für Betreuung und Selbstbestimmung e.V., das ambulante Wohnen für seelisch behinderte Menschen und die Ergotherapiepraxis der AWO unter einem Dach zusammengefasst.

„In der Pölkenstraße 7a haben wir den Büroraum und die Umgebung gefunden, die wir für unsere Arbeit benötigen. Unsere Beratungs- und Hilfekonzepte ergänzen sich im Sinne der Hilfesuchenden ganz hervorragend“, betont Kai-Gerrit Bädje, Geschäftsführer der AWO Kreisverband Harz e.V. „Kurze Wege zwischen den Beratungsangeboten sind nicht nur für unsere Hilfesuchenden sehr hilfreich. Sie helfen auch schnelle und unkomplizierte Problemlösungen herzustellen“, hebt Erika Fieseler, Geschäftsführerin des Vereins für Betreuung und Selbstbestimmung hervor. Ein gemeinsames Sekretariat soll die Angebote des Hilfezentrums koordinieren, um schnell und effizient Hilfen anzubieten.
Telefonisch zu erreichen:
AWO Schuldner- und Insolvenzberatung: 03946/68991220

(Schuldnerberatung Öffnungszeiten:

Montag u. Freitag: 8.30 – 12 Uhr,
Dienstag: 8.30 – 12, 13 – 16;
Donnerstag: 8.30 – 12; 14 – 18 sowie nach Vereinbarung)

Verein für Betreuung und Selbstbestimmung e.V. Telefon: 03946/907995

Ambulant betreutes Wohnen für seelisch behinderte Menschen Telefon 03946/5280554

AWO Ergotherapiepraxis: 03946/907268

Zentrum für soziale Dienste eröffnet

  • awberatunggruppe
  • awoberatung1
  • awoberatung2
  • awoberatung3
  • awoberatungkinder
  • awoergo1
  • awoergo2
  • awozentrum
  • awozentrum6
  • awozentrumverein
  • awozentum2

Kinder vom Kinderland Bummi überreichen Geschenke

Fotos: Kurt Neumann